Die Insel Gyali

Gyali ist eine griechische Insel der Inselgruppe Dodekanes im östlichen Ägäischen Meer (36° 40' N, 27° 7' O).

Vor ca. 200.000 Jahren schleuderte ein Vulkanausbruch auf der benachbarten Insel Nissiros Bims ins Meer. Der Bims erkaltete hierdurch sofort und erhielt dadurch seine einzigartigen puzzolanischen Eigenschaften. Anschließend hob sich der Meeresgrund und es entstand die Insel Gyali.

Die Insel besteht aus zwei miteinander verbundenen Hügeln und hat eine Grundfläche von ca. 4,5 km². Der ca. 180 m hohe Hügel im Südwesten der Insel besteht größtenteils aus Bims. Insgesamt handelt es sich um ein Vorkommen von ca. 100 Millionen Tonnen YALI® reinster Qualität.